Aktuelle Seite: HomeSquare DanceWas ist Square Dance ?

Was ist Square Dance eigentlich ?

Auf dieser Seite erfahren Sie was Square Dance ist:

Square Dance ist eine Tanzform, die in Amerika aus einer Mischung der unterschiedlichsten Tänze Europas im 18. Jahrhundert entstand. Aus den Tänzen der damaligen Einwanderer wurden Elemente entnommen und mit einem Namen versehen. Damit alle mittanzen konnten, wurden die einzelnen Figuren von einem Rufer (Caller) angesagt. Dieses Prinzip ist bis heute unverändert, nur das die Musik, zu der Square Dance getanzt wird, dem Lauf der Zeit gefolgt ist.

Einfache Figuren, die jeder, ob alt oder jung, lernen kann, werden zu flotter Musik von Western bis Rock, von Musical bis Pop in immer neuer Reihenfolge vom Caller kombiniert. Dem Einfallsreichtum des Callers sind kaum Grenzen gesetzt und so ist jeder Tanz quasi ein Unikat.

Es gibt keine fest einstudierten Tänze. Um Square Dance tanzen zu können benötigt man mindestens 9 Leute, 8 Tänzer (jeweils Paare aus Damen und Herren) die einen Square (Aufstellung von 4 Paaren auf den Seiten eines Quadrates, daher auch der Name Square Dance) bilden, und natürlich den Caller.

Das besondere am Square Dance ist...
...man kann aufgrund der weltweit (!) einheitlichen Figuren überall auf der Welt mittanzen (alleine in Deutschland gibt es über 400 Vereine, bei denen man als Gast jederzeit herzlich willkommen ist)
...dass es keine Wettbewerbe gibt, sondern Square Dancer tanzen alleine aus Freude am Tanzen und um neue Leute kennenzulernen
...jung und alt können miteinander ein gemeinsames Hobby ausüben (ganze Familien tanzen miteinander, welches Hobby kann das schon bieten?!)

Go to top